Der Mobilfunkanbieter Vodafone

Der Mobilfunkanbieter VodafoneDer Mobilfunkanbieter Vodafone ist neben T-Mobile die Premiummarke auf dem deutchen Mobilfunkmarkt. Rund 25 % aller Mobilfunkverträge laufen über das exzellente Mobilfunknetz des Netzanbieters. Vodafone bietet ein stringentes Angebot an Laufzeittarife unter“Red“-Tarife sowie „Smart“-Tarife und CallYa-Tarife an. Red-Tarife sind echte Allnet-Flats für Telefonie, SMS und Internet. Daneben können Sie aus einer breiten Palette an Smartphones, Tablets und SurfSticks sowie Netbooks auswählen. Vodafone ist nicht billig aber günstig – denn wenn Sie einen Vodafone-Tarif nutzen, dann steht Ihnen das Vodafone-Netz uneingeschränkt zur Verfügung.

Der Konzern bietet zudem eine Vielzahl von individuellen Angeboten unterschiedliche Gruppen wie Studenten und Selbständig an. In unserer Übersicht finden Sie die Red-Tarife dargestellt. Wenn Sie ein Smartphone dazu wünschen – kein Problem. Ein Online-Abschluss lohnt immer, denn dann erhalten Sie einen deutlichen Online-Rabatt und sparen so schnell deutlich mehr als 100 Euro. Allgemeine Infos über Mobilfunkunternehmen finden Sie unter Mobilfunkanbieter.

Werbung

So funktioniert es

Tarifdetails einstellen
Smartphone? – unter „Handy“ auswählen
Prüfen & bestellen
Telefonieren & sparen

Sonderangebote Top 6

Günstige Handyverträge bei o2 BASE bietet Handyverträge günstig an 1&1 das Mobilfunkunternehmen mit günstigen Handyverträgen
günstige Handyverträge bei Debitel Mobilfunkanbieter Sonderangebote T-Mobile vodafone Handyvertrag günstig abschliessen

Mobilfunkanbieter Vergleich

 

Das richtige Netz im Mobilfunkanbieter Vergleich

Ein Mobilfunkvertrag ist nur dann gut, wenn Sie einen guten Netzempfang haben. Mit Hilfe dieser Buttons können Sie schnell und einfach die Netzabdeckung und Empfangsstärke für die 4 Mobilfunknetze bei Ihnen vor Ort abfragen. und dann die Netzauswahl bequem im Mobilfunkanbieter Vergleich einstellen. So finden Sie Ihren Mobilfunkanbieter mit dem passenden Funknetz.

o2 Mobilfunkanbieter - Netzabdeckung

BASE - Mobilfunkanbieter Netzabdeckung

T-Mobile Mobilfunkanbieter Netzabdeckung

Vodafone Mobilfunkanbieter Netzabdeckung

Werbung

Werbung

Wissenswertes über den Mobilfunkanbieter Vodafone

Wissenswertes über den Mobilfunkanbieter VodafoneVodafone ist einer der größten und umsatzstärksten Mobilfunkanbieter in Deutschland. Das Mobilfunkunternehmen ging aus der einstigen Mannesmann-Tochter „Mannesmann Mobilfunk GmbH“ hervor. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in Düsseldorf und betreibt daneben acht große Regionalvertretungen. Neben der Mobilfunk-Sparte sind Festnetz und Kabelfernsehen weitere Geschäftsbereiche des Unternehmens. Im Anfang 2016 führte das Haus die flächendeckende Umstellung aller angebotenen Tarife auf LTE durch.

Im Jahr 2015 verbuchte Vodafone einen Mobilfunk-Marktanteil von 27% mit über 30 Millionen Kunden. Historisch gesehen ist der Markteinteil kontinuierlich geschrumpft. Die ehemalige D2 Mannesmann konnte 1992 knapp 62% Marktanteil verbuchen. 1999 verzeichnete das Haus noch 40,8%.

Tarifklarheit bei Vodafone

Das Tarifangebot der Düsseldorfer wurde im Herbst 2014 umstrukturiert. Der rote Riese benannte alle Laufzeittarife kurzerhand in „Red“-Tarife um. Es werden Smart-Tarife („Smart S“ mit 200 MB Datenvolumen und 50 Min/200 SMS, „Smart M“ mit 300 MB Datenvolument, 300 Min/SMS und „Smart L“ mit 1,0 GB Datenvolumen und Telefonie-/SMS-Flat) und Top-Tarife unterschieden. Die Top-Tarife „Red“ sind echte Allnet-Flats für Telefonie, SMS und Internet. Sie unterscheiden sich lediglich im inklusiven Datenvolumen (Red 1,5 GB bis Red 20 GB). Als Einstiegsangebote dienen die Smart-Tarife. Sie werden 12,99 Euro/Monat angeboten. Red-Tarife ab 34,99 Euro/Monat.

Neben Mobilfunktarifen bietet der Mobilfunkanbieter eine breite Palette an Smartphones, Tablets und SurfSticks sowie Netbooks an. Die Hardware im Onlineshop kann auch ohne Tarifabschluss erworben.

Neben den Laufzeittarifen bietet Vodafone Prepaid-Tarife an. Der aktuellste Prepaid-Tarif umfasst ein LTE-Datenvolumen von 750 MB und 200 Minuten/SMS Volumen. Mit einer Aufladung für 9,99 Euro kann für vier Wochen über dieses Kontingent verfügt werden. Die CallYa-Tarife basieren auf einem Baukastensystem für Inklusivvolumina und Minuten. Telefonie-Minuten und SMS über diese Kontingente hinaus werden mit 0,09 Euro berechnet. Die Internetnutzung ist nur nach Buchung eines Bausteins möglich. Modulbausteine werden ab 2,99 Euro für vier Wochen angeboten (Community-Flat Telefonie/SMS). Das umfangreichste Modul ist die Internet-Option 2GB für 19,99 Euro. Nach Ende der vier Wochen werden alle Konstellationen automatisch verlängert, sobald ein ausreichendes Guthaben aufgeladen wurde.

Weitere Informationen über diesen Mobilfunkanbieter finden Sie unter Vodafone Tarife.

Übersicht der Netzbetreiber & deren Discountermarken

Netzbetreiber

Discountermarken